Kunststoff formvollendet

Tradition

Vom Handwerk zum Industriebetrieb

Die Wurzeln des Unternehmens OSKO liegen im Töpferhandwerk.
Seit 1750 wurden hier verschiedene Haushaltsgegenstände, wie Teller und Töpfe aus Ton in Handarbeit gefertigt und auf Märkten verkauft.

Anfang des 19. Jahrhunderts begann OSKO mit der maschinellen Herstellung von Blumentöpfen und Blumenschalen aus Ton. Da die Produkte sowohl im Inland als auch im Ausland besonders beliebt waren, bestand schnell eine wachsende Nachfrage.

Im Jahre 1984 wurde die Produktion dann erweitert. Mit Hilfe von Spritzgiessmaschinen konnten nun Töpfe aus dem Material Kunststoff schneller und kostengünstiger hergestellt werden. Die Produktion im Kunststoffbereich wurde immer weiter verbessert und hat die Herstellung von Blumentöpfen und Blumenschalen aus dem Material Ton im Jahr 2005 komplett ersetzt. Anfang 2008 wurden bei OSKO zwei neue Geschäftsbereiche erfolgreich umgesetzt. Kunststoffverpackungen für kosmetische und pharmazeutische Produkte sowie Kunststoffartikel für den Bereich Haushalt und Freizeit.

Zeitreise

1498

Erstmalige Erwähnung der Familie Ostkotte als Godike ten Ovestkotte.

1693

Kaufvertrag über den Hof Essmann – heutiges Firmengelände OSKO

1749

Erstmalige Erwähnung des Töpfers Joan Bernard Ostkotte

1832

Zukauf eines Töpferhauses mit Zubehör Hofraum aus einer Zwangsversteigerung

1876

Die Stadt Ochtrup bekommt einen Bahnanschluss

1900

Die erste Maschine wurde eingesetzt – diese diente zur Aufbereitung des Tons

1911

Maschinelle Herstellung von Blumentöpfen und Blumenschalen

1950

Luftaufnahme Grundstück Ostkotte.

1984

Erweiterung der Produktion - Herstellung von Gartenbauprodukten aus Kunststoff

1992

Einweihung der neuen Produktionshalle für die Spritzgießmaschinen

2000

Firmenjubiläum 250 Jahre Töpferei Ostkotte.

2005

Einstellung der Produktion von Töpfen und Schalen aus dem Material Ton - Konzentration auf die Herstellung von Kunststoffprodukten

2008

Erfolgreiche Einführung der Geschäftsbereiche Kosmetik- und Pharmazieverpackungen sowie Haushalt- und Freizeitartikel

2015

Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems ISO 9001 und des Energiemanagementsystems ISO 50001
Osko GmbH Winkelstraße 31,
48607 Ochtrup
Telefon 0 25 53 - 93 69-0
E-Mail info@osko.de
Seit 1750