Kunststoff formvollendet

Technik

Im Spritzgießverfahren erstellen wir unsere Kunststoffprodukte.

Das Spritzgießen ist eine Möglichkeit der Kunststoffverarbeitung. Das Kunststoffmaterial wird komplett aufgeschmolzen und dann unter hohem Druck in die Form gespritzt. In unserer Produktion arbeiten wir mit schnelllaufenden Spritzgießmaschinen, die besonders für leichte, dünnwandige Artikel ausgelegt sind. Unser Maschinenpark verfügt über eine Schließkraft von 150-440to. Kunststofferzeugnisse mit einem Gewicht von bis zu 600gramm können so gefertigt werden.

Der eigentlichen Produktionsmaschine sind verschiedene Automatisierungen nachgelagert. Angefangen von einer Roboterentnahme bis hin zur automatischen Palettenverpackung geht vieles automatisch. Einfache und monotone Tätigkeiten werden maschinell umgesetzt - die Einhaltung und Überprüfung der Qualität wird aber nach wie vor mit dem menschlichen Auge umgesetzt.

 

 

Maschinen

  • Automatisierung:

    Ein wichtiger Teil in der Entstehung unserer Produkte ist die Automatisierung. Mit ihrer Hilfe lässt sich die Produkthandhabung und -nachbearbeitung ganz nach Kundenwunsch umsetzen.

  • Roboterentnahme:

    Die praktische Roboterentnahme ist besonders schonend im Produkthandling.

  • Schrumpfanlage:

    In dieser Anlage werden die Produkte vollautomatisch mit Schrumpffolie verpackt. Die Folie dient als Schutz der Produkte zur anschließenden Lagerung oder für den Transport.

  • Spritzgießmaschine:

    Die moderne Spritzgießmaschine mit Hybridantrieb (servoelektrisch und hydraulisch) zeichnet sich durch ihren geringen Energieverbrauch aus. Zudem hat sie eine hohe Produktausbringung pro Zeiteinheit.

  • Stapelanlage:

    Die automatisierte Stapelanlage erleichtert den Alltag durch das Stapeln der zahlreich produzierten Töpfe.

  • Werkzeuge:

    In der täglichen Produktion arbeiten wir mit vielen unterschiedlichen Werkzeugen. Diese leistungsstarken Maschinen ermöglichen uns die Produktion von mehr als 100 Mio. Artikeln pro Jahr.

  • IML:

    Durch die Verarbeitung einer dekorierten Folie können die Kunststofferzeugnisse direkt in der Fertigung veredelt werden.

    Als Ergebnis erhält man ein dekoriertes Produkt; in diesem Fall einen 10 Liter Eimer mit einem Buchstabenmotiv.

Osko GmbH Winkelstraße 31,
48607 Ochtrup
Telefon 0 25 53 - 93 69-0
E-Mail info@osko.de
Seit 1750